Städtische Wohnbaugesellschaft Emmendingen mbH

fotoleiste-wohnbau2

 

Gründungsjahr: 1984
Gesellschafter: Stadt Emmendingen
Aufsichtsratsvorsitzender: Oberbürgermeister Stefan Schlatterer
Geschäftsführer: Uwe Ehrhardt, Alexander Kopp
 
Vorrangige Aufgabe der Städtischen Wohnbaugesellschaft Emmendingen ist die ökologisch, ökonomisch und sozial verantwortbare Wohnraumversorgung breiter Schichten der Emmendinger Bevölkerung durch den Bau von  Miet- und Eigentumswohnungen sowie Senioren- und Pflegeeinrichtungen.

Weitere Schwerpunkte:
Instandhaltung und Modernisierung des eigenen Wohungsbestandes und der von der Stadt Emmendingen zur Verwaltung übertragenen städtischen Wohnungen sowie deren Bewirtschaftung. Dabei stehen energetische Sanierungen immer im Mittelpunkt.

Als 100%ige Tochtergesellschaft der Großen Kreisstadt Emmendingen besteht die Gesellschafterversammlung der GmbH aus den Mitgliedern des Stadtrates der Stadt Emmendingen.

Objekte

fotoleiste-wohnbau1

 

Mietwohnungsanlagen:
Sägeweg 2 - 8
Milchhofstraße 20 - 20/5
Wiesenstraße 72/1 und 72/2
Kaiserstuhlstraße 3/1

Seniorenzentrum Bürkle - Bleiche

Derzeit im Sanierungsabschnitt II:
Ramie-Arbeiterhäuser in der Neubronnstraße (60 Mietwohnungen)

Derzeit im Bau:
Bauvorhaben Rheinstraße (13 Mietwohnungen)